Coca-Cola stoppt Dasani-Einführung in Europa

Donnerstag, 25. März 2004

Kehrtwende beim Getränkehersteller Coca-Cola: Die Einführung der Wassermarke Dasani wird in Europa vorerst verschoben. Das Unternehmen musste die Marke aufgrund von Qualitätsmängeln in Großbritannien vom Markt nehmen. Bei Tests waren hohe Konzentration des krebserregenden Stoffes Bromat festgestellt worden. Noch zu Wochenbeginn wollte Coca-Cola dennoch an der geplanten Einführung in Deutschland (Mai) und Frankreich (April) festhalten. Die Einführung in Deutschland und Frankreich soll aber zunächst nur verschoben werden, da der "Zeitpunkt nicht länger optimal" sei, heißt es aus dem Unternehmen. ork
Meist gelesen
stats