Coca-Cola steigt in den Saftmarkt ein

Dienstag, 18. September 2007
-
-

Coca-Cola, Berlin, will mit einem Fruchtsaft-Portfolio das Geschäft vorantreiben. Im Oktober bringt der Getränkekonzern die Marke "Fruitopia by Minute Maid" auf den Markt. Die Produkte sind auf den Sofortverzehr für unterwegs ausgelegt und sollen bundesweit an Tankstellen, Kiosken, Bäckereien, Imbissen und Betriebsgastronomien erhältlich sein. Das Sortiment umfasst Fruchtsäfte, "Frühstück to Go"-Produkte und zwei funktionale Sorten. "Wir wollen als Unternehmen alle Bereiche nichtalkoholischer Getränke abdecken. Die neuen Säfte und Saftgetränke sind deshalb eine wichtige strategische Ergänzung. Wir erhoffen uns von dem Ausbau unseres Portfolios im Wellnesssegment weitere Wachstumsimpulse für unser Deutschlandgeschäft", so Béatrice Guillaume-Grabisch, Geschäftsführerin Coca-Cola Deutschland. Die Einführung wird mit einer Marketingkampagne in TV, Print und Online begleitet. Plakate, PR-Aktionen und Samplings runden das Maßnahmen-Paket ab. mh

Meist gelesen
stats