Coca-Cola macht im Zero-Spot Männerträume wahr

Dienstag, 15. Mai 2007
-
-

Coca-Cola, Berlin, setzt seine Coke-Zero-Kampagne fort. Unter dem Motto "Coke Zero: Echter Geschmack und zero Zucker - So, wie es sein sollte" geht diese Woche ein Spot auf Sendung, der Männer zwischen 20 und 29 Jahren ansprechen soll. "Mit Coca-Cola Zero konnten wir unser Portfolio im Segment der Light-Getränke erfolgreich ausbauen. In diesem Jahr wollen wir noch mehr junge Männer auf den Geschmack bringen", sagt Gregor Gründgens, Director Marketing Communications beim Getränkeriesen. Im Commercial erlebt Protagonist Tim zunächst eine unangenehme Überraschung: seine Ex läuft ihm im Supermarkt zusammen mit ihrem neuen Freund über den Weg. Durch einen Schluck Coca-Cola Zero wendet sich das Geschehen überraschend ins Positive. Eine bildhübsche Frau erscheint und fragt Tim vor den Augen seiner Ex: "Schlagsahne oder Schokosoße?". Konzept und Umsetzung zeichnet Grey in Kopenhagen verantwortlich. MECH in Berlin hat das Commercial "Supermarkt" adaptiert.

Begleitet wird der Kampagnenstart von weiteren Kommunikationsmaßnahmen, darunter Anzeigen und die Verteilung von rund 3,5 Millionen Produktproben. Außerdem präsentiert sich Coca-Cola Zero unter www.coke.de neu. Scholz & Volkmer, Wiesbaden, hat den Auftritt gestaltet. mh

Meist gelesen
stats