Coca-Cola lädt zum Flirt ins Taxi

Freitag, 05. Dezember 2003

Zu Beginn des neuen Jahres nimmt Coco-Cola Light die Zielgruppe der Singles ins Visier. Nach der multimedialen Wahl des Coke-Light-Mannes im Frühsommer startet das Unternehmen erneut ein interaktives Online-Promotionskonzept. Flirting und Dating stehen diesmal im Vordergrund: Im neu geschnittenen TV-Spot "Taxi", der in seiner ursprünglichen Form bereits bei der Suche nach dem Coke-Light-Mann eingesetzt wurde, liebäugelt das Testimonial heftigst mit einer jungen Taxifahrerin. Die flirtbegeisterte Zielgruppe kann nicht mehr nur zuschauen, sondern selbst aktiv werden: Mit Start des Flirt-Taxis Ende Dezember haben Kandidaten die Möglichkeit, sich unter www.coke-light.de als Taxigast zu bewerben.

"Mit der Aktion machen wir unsere TV-Kommunikation für den Konsumenten erlebbar und greifen damit den aktuellen Mediatrend auf. Der ungebrochene Zuwachs der Flirt-Sites im Internet und Dating-Formate bestätigen das", erklärt Senior Brand Manager Richard Erbler die Kampagnenidee. Das Commercial (Agentur: Publicis, Frankfurt) geht ab Januar on Air. Promotions-Etiketten auf den Cola-Light-Flaschen sowie Aktionen am PoS weisen zusätzlich auf die Flirt-Kampagne hin. rp
Meist gelesen
stats