Clark Ross zieht Rudi Assauer an

Dienstag, 14. Dezember 2004

Der norwegische Strickwaren-Produzent Inca pusht in Deutschland seine Marke Clark Ross und verpflichtet dafür Rudi Assauer als Testimonial für seine Anzeigenkampagne. Ab Januar erscheint das inhouse kreierte Motiv mit dem Schalke-Manager zunächst nur in "GQ"; nach entsprechenden Wirkungstests soll der Mediaplan ausgeweitet werden. Clark Ross ist seit 1989 im deutschen Markt präsent. Seit diesem Jahr baut Inca hierzulande ein eigenes Vertriebsnetz auf, im Januar eröffnen die Norweger in Düsseldorf ein Servicebüro.

"Ziel ist es, Clark Ross als eine der führenden Strickwaren-Marken in Deutschland zu etablieren", sagt Inca-Chef Terje Liverod. Assauer, "der am besten gekleidete Mann in deutschen Fußball" und eine der bekanntesten Persönlichkeiten, zeige einen "kontinentalen Look, der wunderbar mit unserem hohen Qualitäts- und Stilbewusstsein harmoniert". rp
Meist gelesen
stats