Citroen wirbt mit Fake zu Ghostbusters 3

Montag, 16. Februar 2009
-
-

Getarnt als heimlich gedrehte Mitschnitte vom Dreh des kommenden „Ghostbusters 3“-Film hat Citroen die neue Kampagne für den C3 Picasso lanciert. Die viral vorab verbreiteten Clips erschienen zunächst im Blog „
Ghostspy“. Der Autor erzeugte den Eindruck, er sei ein Mitglied der Filmcrew für den Geisterjäger-Film. Die Schnipsel zeigten zunächst Ausschnitte, die stark an eine Fortsetzung des Ghostbusters-Film erinnerten. Diese ist auch tatsächlich geplant.

Bei Ghostspy und in etlichen anderen Blogs wurde in Folge lang und ausführlich über die Authentizität der Aufnahmen diskutiert. Nun stellte Ghostspy den letzten Film in den Blog. Der 30-Sekünder entpuppt sich als Commercial, in dem ein überdimensionler Schrotthaufen, der an den Marshmallow-Mann aus Ghostbusters erinnert, in den Kofferraum eines Citroen gesaugt wird.

Die ersten Reaktionen der Ghostbusters-Fans auf das Viral sind eher negativ. Viele fühlen sich verschaukelt. Die klassische Kampagne betreut die Agentur Euro RSCG. ork

Weitere Infos zur Vorgeschichte und die Reaktionen im HORIZONT-Blog Off-the-record.de.
Meist gelesen
stats