Chrysler startet Voyager-Aktion

Donnerstag, 28. Oktober 1999

Chrysler Deutschland legt in einer aktuellen Werbeaktion Kunden nahe, sich von ihrem Minivan Voyager zu trennen. Mit der Maßnahme will die Marke Kunden an den Point of Sale locken – erst dort erfahren diese, was hinter dem Angebot steckt, das unter dem Motto "Wir suchen gebrauchte Voyager" steht. Das Kommunikationspaket, das von der Chrysler-Agentur Borsch, Stengel, Körner, Bozell in Frankfurt geschnürt wurde, enthält Funkspots, regionale Tageszeitungsanzeigen, Händleranzeigen, Plakate sowie Direct-Mailings.
Meist gelesen
stats