Cégétel gibt Marke "7" auf

Donnerstag, 17. Mai 2001

Cégétel, die Telekommunikationstochter von Vivendi Universal, wird die Marke "7" aufgeben und künftig alle Festnetzaktivitäten unter dem Label Cégétel zusammenfassen. Die Marke "7", die dem Präfix entspricht, das dem Unternehmen zugeteilt wurde, war 1998 zur Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes lanciert worden.

Allein im 1. Halbjahr dieses Jahres sollen rund 25 Millionen Mark für die neue Positionierung als globaler Anbieter ausgegeben werden. Eine Kampagne von Enjoy Scher Lafarge in Paris kommuniziert den Wandel. Der Claim der Kampagne: "Passwort: Cégétel". Dagegen behält die Mobilfunktochter von Cégétel, SFR, ihren Namen.
Meist gelesen
stats