Catering-Branche wächst nicht mehr so schnell

Montag, 21. Mai 2001

Die Catering-Branche verzeichnet mit einem Plus von 9,5 Prozent im Jahr 2000 ein eher durchschnittliches Wachstum. Die 40 größten Cateringbetriebe erwirtschafteten 2000 einen Nettoumsatz von 4,02 Milliarden Mark. Dies berichtet die Fachzeitschrift für Großverpflegung "GV-Praxis" in ihrer aktuellen Ausgabe. Die Wachstumsrate lag um 1,7 Prozentpunkte über dem Ergebnis von 1999.

Dieses Ergebnis ist nach "GV-Praxis"-Chefredakteur Burkart Schmid auf die "verschärfte Wettbewerbssituation mit hoher Preisaggressivität und gestiegener Anspruchshaltung" zurückzuführen. Rund 35,5 Prozent der Mehrerlöse entfielen auf die drei führenden Unternehmen Compass, Dussmann und Aramark.
Meist gelesen
stats