Casio startet Web-Kampagne für Exilim

Montag, 04. Juni 2007

Der Elektronikkonzern Casio in Norderstedt startet unter dem Motto "Exilim Tours" eine europaweite virale Internet-Kampagne. Ziel der in acht Sprachen umgesetzten Werbeoffensive ist es, die Einführung der Exilim-Digitalkameras Hi-Zoom EX-V7 und Zoom EX-Z1200 kommunikativ zu unterstützen. Im Zentrum der Web 2.0-Kampagne steht das virtuelle Exilim-Reisebüro www.exilim-tours.de, bei dem User ab sofort Fotos in ausgefallene und humorvolle Urlaubs-Szenen einpassen und kostenlos als klassische Postkarte an Freunde und Bekannte schicken können.

In Deutschland wird die Aktion von einer umfassenden Medienkooperation mit T-Online und der Download-Plattform Softwareload.de begleitet. Auf T-online.de wird Exilim Tours auch als redaktionell integriertes Modul bereit stehen. Weitere Partner wie Microsoft Windows Mobile, Navigon und Sixt unterstützen die Aktion mit Preisen.

Sönke Prestin, Manager Online Marketing Europa bei Casio, will mit Exilim Tours das für den Digitalkamera-Markt wichtige Thema Reise und Urlaub besetzen und den viralen Ansatz der Online-Kampagne mit User Generated Content und einer emotionalen und personalisierten Offline-Ansprache verbinden. "Die gute alte Postkarte wird bei uns zum Transportmittel für Individualität und Markenkommunikation", so Prestin.

Verantwortlich für Konzeption, technische Realisierung und Web-Design ist die Hamburger Agentur Schmidt-Ohm + Partner. Die Online-PR der Aktion wird von der Berliner Agentur Index betreut. mas

Meist gelesen
stats