Capgemini preist seine Dienste in Comic-Bildern an

Mittwoch, 31. Oktober 2007
-
-

Der IT-Dienstleister Capgemini startet pünktlich zum 40. Firmenjubiläum eine Kampagne. Mit dem Slogan "Gemeinsam. Energie frei setzen" will das Beratungsunternehmen Kunden davon überzeugen, zur Performanceverbesserung beitragen zu können. Der Auftritt zeigt verschiedene Comic-Motive, die Publicis in Paris entwickelt hat. Die Kampagne startet im November in Frankreich, USA, Kanada und Indien in Form von Anzeigen, Außen- sowie Internet-Werbung. In Großbritannien, Deutschland und den Niederlanden wird ein zweistufiger Ansatz verfolgt: Ab dem 5. November schaltet das Unternehmen mit Deutschlandsitz in Berlin Online-Werbeformate, im Januar 2008 folgt die Kommunikation in Print sowie auf Großpostern an Flughäfen.

Die Internet-Teaser-Kampagne basiert auf der fiktiven Firma "Highlet", die als Paradebeispiel für Missmanagement steht. So erhält "Highlet" beispielsweise den "Status Quo Award" für 25 Jahre Stagnation bei Prozessen, Logistik und IT. Für alle anderen Unternehmen, so die Aussage, steht Capgemini als Partner für betriebliche Weiterentwicklung bereit. MPG schaltet die Banner und Co. aus Paris aus auf reichweitenstarken Portalen wie FAZ.Net, Sueddeutsche.de und Computerwoche.de. mh

Meist gelesen
stats