Campari-Kalender überrascht mit männlicher Hauptrolle

Donnerstag, 21. Oktober 2010
Benicio del Toro in "The Red Affair"
Benicio del Toro in "The Red Affair"


Campari
gewährt einen ersten Blick in seinen Kalender 2011, was diesmal vor allem die Frauen freuen dürfte. In der zwölften Auflage spielt erstmals ein Mann die Hauptrolle - und zwar kein geringerer als Oscar-Preisträger Benicio del Toro. Die Fotoserie trägt den Titel "The Red Affair" und erzählt die Geschichte eines charismatischen Kunstkenners, der einen Ring illegaler Kunsthändler zerschlägt und am Ende natürlich das Mädchen kriegt. Die Aufnahmen machte der renommierte Fotograf Michel Comte. Konzipiert und produziert wurde der Kalender in Zusammenarbeit mit Les Enfants Pictures unter Leitung von Enrica de Biasi.

Anlässlich seines 150. Geburtstages hat sich Campari entschieden, mit der seit über zehn Jahren bestehenden Tradition zu brechen und die Fotoserie mit einer männlichen Hauptrolle zu besetzen. Del Toro folgt auf Hollywood-Schönheiten wie Bond-Girl Olga Kurylenko, Salma Hayek, Eva Mendes und Jessica Alba. mh
Meist gelesen
stats