Calvin Klein startet erste globale Kampagne für Fashionlabel ck one

Mittwoch, 23. Februar 2011
Calvin Klein bleibt sich bei der ck-one-Offensive treu: viel nackte Haut und reichlich Sexappeal
Calvin Klein bleibt sich bei der ck-one-Offensive treu: viel nackte Haut und reichlich Sexappeal


Bereits im Herbst 2010 kündigte Calvin Klein die Verwandlung der bis dato als Unisex-Duft bekannten Marke ck one in ein Fashionlabel mit Jeans-, Bademoden- und Wäschelinien an. Nun startet die Tochter der Phillips-Van Heusen Corporation eine Mega-Kampagne, um die neuen Produkte bei der jungen Zielgruppe bekannt zu machen. Der Fokus der Offensive liegt auf den digitalen Medien: "Diese Kampagne stellt die bisher größte digitale Initiative unseres Unternehmens dar", so Tom Murry, President und CEO von Calvin Klein.
Der Start der Kampagne, kreiert von Baron + Baron in New York und der Inhouse-Agentur von Calvin Klein CRK, erfolgt heute mit Online-Teasern unter anderem auf der neuen Site ckone.com, der offizielle Launch ist am 1. März. Zudem sind umfangreiche Aktionen auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter geplant, auch Mobile-Apps und Augmented-Reality-Inhalte wird es geben. Interaktivität sei ein wichtiger Teil des Auftritts, so Murry: "Die vielseitige Plattform ermöglicht es, eine jüngere Zielgruppe anzusprechen und trotzdem dem Erbe der Marke treu zu bleiben."

Flankierend dazu wirbt Calvin Klein ab März mit LED-Werbetafeln in Metropolen wie Los Angeles, Rom, Seoul, Paris, Hamburg und Sydney für die Frühjahrskollektionen der neuen ck-one-Produktlinien für Damen und Herren. Ein 30-Sekünder ist im deutschen Kino sowie auf MTV und Viva zu sehen. Ab April erscheinen mehrseitige Anzeigen in Mode- und Lifestyletiteln.

Die Motive bleiben der Calvin-Klein-typischen Linie treu: viel nackte Haut und reichlich Sexappeal. Hierfür hat Starfotograf und Calvin-Klein-Stammbetreuer Steve Meisel, der schon die Launchkampagne des ck-one-Parfüms verantwortet hatte, über 30 Darsteller in einer sogenannten ck-one-Box abgelichtet. Unter anderem posieren und tanzen Pixie Geldof, die Tochter von Musiklegende Bob Geldof, die britische Box-Olympia-Hoffnung Robert Evans, Victoria's-Secret-Model Abbey Lee Kershaw sowie das holländische Supermodel Lara Stone, Gesicht der Frühjahrskampagnen 2011 für Calvin Klein Collection.

Das Unisex-Parfüm ck one gibt es seit 1994. Die Markteinführung gilt als der umsatzstärkste Duftlaunch aller Zeiten. Auch die Werbekampagne sorgte damals für Aufsehen. Die Motive zeigen unter anderem die junge Kate Moss. "Seit ck one 1994 eingeführt wurde, hat es weltweit seinen Status als coole Lifestyle-Marke bewahrt", so Catherine Walsh, Senior Vice President, American Fragrances bei Coty Prestige, das die neuen Produkte zusammen mit Warnaco, dem Inhaber der Marke Calvin Klein Underwear und weltweiter Lizenznehmer für die Jeans und Swimwear der Marke Calvin Klein, vertreibt.

"Mit der neuen Bekleidungsmarke können wir nun ein noch größeres weltweites Publikum ansprechen. Wir sind überzeugt, dass diese Kampagne nicht nur die Zielgruppe anspricht, sondern auch die Reichweite der Marke vergrößern wird", sagt Craig Brommers, Senior Vice President of Marketing von Warnaco. jm
Meist gelesen
stats