Calvin Klein engagiert Boxer Felix Sturm für Werbekampagne

Freitag, 24. April 2009
Felix Sturm modelt für Unterwäsche von Calvin Klein (Quelle: Felixsturm.de)
Felix Sturm modelt für Unterwäsche von Calvin Klein (Quelle: Felixsturm.de)

Neue Boxershorts für Felix Sturm: Der WBA-Weltmeister hat einen Werbe-Deal mit dem Modelabel Calvin Klein an Land gezogen. Das bestätigte sein Management gegenüber HORIZONT.NET. Der Vertrag für die Unterwäsche- und Jeans-Kollektion des Modehauses soll über zwei Jahre laufen. Wann die Werbekampagne mit dem 30-jährigen Hamburger startet, ist noch nicht bekannt. Sturm tritt damit in die Fußstapfen bisheriger Testimonials wie dem schwedischen Fußball-Nationalspieler Freddie Ljungberg, Supermodel Kate Moss sowie der US-Schauspieler Hilary Swank, Mark Wahlberg und Eva Mendes.

Mit seinen Kampagnen sorgte das Modelabel in letzter Zeit für Aufsehen. Weil er angeblich zu sexy wirkte, wurde im Juli 2008 ein TV-Spot mit Eva Mendes in den USA gesperrt. Das gleiche Schicksal ereilte die Frühjahrsoffensive für die CK-Jeanskollektion. Als Sexsymbol sieht sich Sturm aber nicht: „Ich habe das Gesicht eines Boxers, da ist nichts zu machen. Mir war wichtig, dass das Unternehmen zu mir passt“, sagte er gegenüber dem Hamburger Abendblatt. jm
Meist gelesen
stats