Calgon wirbt ohne Handwerker

Dienstag, 20. April 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Calgon Testimonial Stefan Ebert


Mit dem neuen Spot für Calgon geht Markeneigner Benckiser ganz neue Wege. Bislang holte das Ludwigshafener Unternehmen meist Handwerker als Testimonials vor die Kamera, die sich über die Gefahren von Kalk ausließen. Im aktuellen Commercial bringt die Mutter beim ersten Besuch in der Wohnung der Tochter eine Packung Calgon mit. "Good Advice" soll durch den Transfer zwischen Mutter und Tochter die Familie stärker einbinden. So hofft das Unternehmen, eine direkte Assoziation von Kalk zu Calgon herzustellen. Mit dem Spot wird getestet, ob die Calgon-Kommunikation künftig emotionalere Wege gehen soll. Der Claim "Waschmaschinen leben länger mit Calgon" wird aber definitiv beibehalten. Für das Commercial zeichnet die Frankfurter Agentur New York Communications / GGK veantwortlich. Es läuft noch bis Ende Juni auf den privaten Sendern (Produktion: Laterna Magica, Regie: Stefan Ebert).
Meist gelesen
stats