CNet investiert 100 Millionen Dollar in Markenaufbau

Mittwoch, 07. Juli 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Cnet Markenaufbau Charles Schwab


Rund 100 Millionen Dollar läßt sich die Internet-Mediencompany CNet die nächsten 18 Monate eine medienübergreifende Kampagne kosten, die das Angebot im Web zum Synonym für Technologie-Information machen soll. Im vergangenen Jahr hat CNet nur fünf Millionen Dollar in die Werbung investiert - der größte Teil floß in Online-Maßnahmen. Das enorm aufgestockte Werbebudget rückt CNet mit einem Schlag in die Riege der Top-Spender unter den Websites — neben Schwergewichten wie E-Trade oder Charles Schwab, die jeweils über 100 Millionen Dollar in ihre Markenwerbung stecken. Nach dem Start der Print- und Radio-Kampagne in der vergangenen Woche sind mittlerweile auch die Spots on air. Die von Citron Haligman Bedecarré kreierte Kampagne zeigt an verschiedenen Beispielen, was passieren kann, wenn die falschen Experten um Rat in Sachen Technik ersucht werden. Der Slogan lautet: "There is a better place to go for computer and technology information - CNet".
Meist gelesen
stats