CMOs mangelt es an Autorität

Mittwoch, 18. April 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA Autorität


Marketingchefs wird in den USA nur wenig Respekt entgegengebracht. Das ist das Ergebnis einer Studie, die der Verband CMO Council in Palo Alto kommende Woche veröffentlichen wird. Danach glauben 59 Prozent der 1500 befragten CMOs, CEOs, Berater und weitere Marketing-Führungskräfte, dass es den Chief Marketing Officers in den Unternehmen an Autorität mangelt. 54 Prozent sehen ein Defizit bei der Glaubwürdigkeit. Auch mit der Arbeit der Marketingchefs sind die Unternehmensbosse nur bedingt zufrieden. So geben 62 Prozent an, dass sie keineausreichenden Informationen zum Return on Investment erhalten. mas
Meist gelesen
stats