CMA setzt EU-Kampagne zum Thema Rapsöl fort

Mittwoch, 02. Mai 2007

Die CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft in Bonn führt die Werbekampagne für Rapsöl, die in Kooperation mit der EU 2006 gestartet wurde, fort. Um auf den Beitrag von Rapsöl zu einer ausgewogenen Ernährung hinzuweisen, werden bundesweit Großflächenplakate im Umfeld des Lebensmitteleinzelhandels eingesetzt. Die Kampagne läuft unter dem Slogan "Wir sind auf Öl gestoßen!" Zudem gibt es PR-Aktivitäten und Informationen auf der Website www.wir-sind-auf-oel-gestossen.de. Die Kampagne wird von Scholz & Friends Brand Affairs, Hamburg, betreut. kj
Meist gelesen
stats