C&A startet bundesweite Radiokampagne

Montag, 04. Oktober 1999

Mit ,,Grande Finale" startet das Düsseldorfer Bekleidungsunternehmen C&A eine Radiokampagne, die bundesweit auf 39 Stationen läuft. Das Unternehmen plant, rund 3,9 Millionen Hörer aller Altersgruppen mit der Aktion zu erreichen. Thema der Kampagne sind Großereignisse aus dem ausgehenden Jahrhundert wie die Mondlandung oder die deutsche Einheit, womit ein sympathisches, familienfreundliches und serviceorientiertes Image vermittelt werden soll. Dazu produzierte XXL-Media Company in Potsdam 80 verschiedene Spot-Folgen von je 60 bis 90 Sekunden Länge. Als Sprecher engagierte die Agentur Tobias Meister, den deutschen Synchronsprecher der Schauspieler Brad Pitt und Kiefer Sutherland. Zudem sind Promotionaktionen am PoS geplant. Der Kampagne liegt ein deutlich siebenstelliger Betrag zugrunde.
Meist gelesen
stats