Bwin wird Hauptsponsor von Real Madrid

Dienstag, 12. Juni 2007

Nach dem monatelangen Gezerre um das Sponsoring-Engagement von Bwin beim Fußball-Bundesligisten Werder Bremen zieht es den österreichischen Sportwettenanbieter nun ins Ausland. Eigenen Angaben zufolge hat das Wiener Unternehmen einen Dreijahresvertrag mit Real Madrid abgeschlossen. Dem Vernehmen nach zahlt das Unternehmen rund 40 Millionen Euro für die Trikotwerbung beim spanischen Tabellenführer. In Deutschland musste der Vertrag von Bwin mit Werder Bremen beendet werden, weil die Bundesländer an dem staatlichen Wett-Monopol festhalten, das privaten Anbietern Werbung untersagt. Die Europäische Kommission teilt die deutsche Haltung zum Sportwetten-Monopol nicht. mas

Meist gelesen
stats