Burger King wirbt für heißes Hähnchen

Mittwoch, 29. August 2001

Coole Jungs und sexy Mädels sollen ab dem 30. August vor allem der Zielguppe der 18- bis 24-Jährigen Männer den neuen "Hot Chrispy Chicken" von Burger King schmackhaft machen. Der Spot der Münchner Agentur Start stellt den scharfen Hähnchenburger auf allen großen Privatsendern bis Mitte September als Beziehunghindernis dar: Wer ihn in den Händen hält, ist unempfindlich für jede Anmache - so die Aussage des Spots. Ab morgen ist der 20-Sekünder auf der Homepage von Burger King zu sehen. Die TV-Kampagne wird von 60 sekündigen Spots im Restaurant-TV "King Channel" sowie von Aktionen am PoS unterstützt.
Meist gelesen
stats