Burger King präsentiert Tuning-Show fürs Essen

Dienstag, 01. März 2005

Angelehnt an die MTV Show "Pimp my Ride" hat Burger King eine eigene TV-Sendung produziert. Hier wird aber nicht wie bei MTV über Chromfelgen, Spoiler und Lack gefachsimpelt, sondern überr Grillfleisch, Salat und Tomaten. Bei "Pimp my Burger" arbeiten Profis in Los Angeles wie besessen daran, einen perfekten Chickenburger zu produzieren. Die von der Agentur Start in München entwickelte Sendung ist in voller Länge unter www.pimpmyburger.com im Internet zu sehen. Trailer dazu laufen auf allen großen TV-Sendern (Filmproduktion: Die Brüder, Berlin). kj
Meist gelesen
stats