Burger King lässt Kunden im Dunkeln sitzen

Mittwoch, 05. August 2009
Screenshot der Microsite BlackBK
Screenshot der Microsite BlackBK

In der aktuellen Kampagne konzentriert sich Burger King auf das Wesentliche, den Geschmack und lässt dafür Kunden im Dunkeln sitzen. Im Mittelpunkt der Kampagne steht von das Crispin Porter + Bogusky entwickelte "BlackBK Geschmacksexperiment", das in TV-Spots präsentiert wird. Gedreht wurde Ende Juli in einem vollkommen abgedunkelten Restaurant in Berlin. Angeblich ahnlungslose Passanten wurden dabei im stockdunklen Restaurant mit einer Infrarot-Kamera beim Verkosten ihres Whopper gefilmt.

Die Website www.blackbk.de begleitet die Aktion. Ab 17. August kann dort auch eine ausführliche Dokumentation des Experiments abgerufen werden.

Teaser-TV-Spots laufen bereits im TV. Der Launch-TV-Spot startet ab 17. August auf den reichweitenstärksten Sendern. Die Kampagne beinhaltet neben dem Spot, ebenso Plakate und weitere Online-Maßnahmen. ork
Meist gelesen
stats