Burger King bringt Whopper Bar

Montag, 16. März 2009
-
-

McDonald's hat sein Konzept für mehr Wachstum mit McCafé bereits gefunden - nun kommt auch Konkurrent Burger King mit einer neuen Gastro-Idee: Die Buletten-Kette hat in den USA vor wenigen Tagen eine Whopper Bar eröffnet und will den Ansatz auch nach Deutschland exportieren. In den Klein-Filialen will der Konzern seine Burger laut US-Medienberichten im Stile einer Sushi-Bar offerieren. So können Besucher den Mitarbeitern von Burger King beim Zubereiten ihrer Menüs zuschauen und zwischen 22 verschiedenen Zutaten für die Whopper-Varianten wählen. Nach der ersten Filiale in Orlando im US-Bundesstaat Florida will das Unternehmen in den kommenden 8 bis 12 Monaten weitere Whopper Bars eröffnen - geplant ist unter anderem ein Mini-Restaurant in München. jh  
Meist gelesen
stats