Burda Sports Group vermarktet Stadt München

Donnerstag, 22. Oktober 2009
Manfred Ruf (Burda Sports Group) und Rudolf Behacker (Sportamtsleiter München) - v.l.
Manfred Ruf (Burda Sports Group) und Rudolf Behacker (Sportamtsleiter München) - v.l.

Die Sportstadt München arbeitet ab sofort mit Burda Sports Group zusammen. Den entsprechenden Kooperationsvertrag haben der Münchner Sportamtsleiter Rudolf Behacker und Manfred Ruf, Geschäftsführer der Burda Sports Group, heute unterzeichnet. Die Tochter der Burda Direct Group soll die Stadt hinsichtlich ihrer Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018 unterstützen. Zu den Aufgaben der Burda Sports Group gehört die Beratung und die Erstellung von Konzepten und Ideen sowie die Vermarktung bereits bestehender Events.

Zum Kundenstamm des Sportvermarkters gehören außerdem Barmer, Bionade, Coca Cola, Commerzbank, Ferrero, Molkerei Alois Müller und Lidl. jm
Meist gelesen
stats