Bundesliga-Vorbereitung: TSP holt Inter, Real und Co. nach Deutschland

Dienstag, 12. Juli 2011
Der "Summer of Champions" wird zum zweiten Mal ausgetragen
Der "Summer of Champions" wird zum zweiten Mal ausgetragen

Dank der Sportfive-Tochter The Sports Promoters (TSP) müssen Bundesligafans auch in der Sommerpause nicht auf erstklassigen Fußball verzichten - und die Vereinssponsoren nicht auf attraktive Plattformen. Der von TSP organisierte Summer of Champions umfasst im zweiten Jahr seines Bestehens sechs statt vier Spiele. Mit dem VfL Wolfsburg ist erstmals auch ein nicht von Sportfive vermarkteter Club dabei - sowie eine rein internationale Begegnung. Zwischen dem 16. Juli und dem 2. August stehen folgende Begegnungen an: 1. FC Nürnberg - Ajax Amsterdam, Hannover 96 - Olympique Lyon, Vfl Wolfsburg - Villarreal C.F., Galatasaray Istanbul - Inter Mailand, Hertha BSC - Real Madrid, HSV - FC Valencia. Alle Partien finden in der Heimspielsstätte des gastgebenden Clubs statt, die Partie zwischen Galatasaray und Inter im Bochumer Rewirpower Stadion. Für die Spiele von Hertha BSC und dem HSV konnte TSP Sport 1 als TV-Partner gewinnen.

Im vergangenen Jahr verfolgten rund 165.000 Stadionzuschauer und etwa zwei Millionen TV-Zuschauer den Summer of Champions. Damals zu Gast waren unter anderem Chelsea und Liverpool. mh
Meist gelesen
stats