Bundesliga Sponsoren mit Abschlussproblemen

Mittwoch, 01. November 2000

Auch eine dauerhafte Beziehung zu einem Klub der Fußball-Bundesliga bringt Sponsoren nicht automatisch den gewünschten Kommunikationserfolg. Dies ist eine der zentralen Aussagen des Sport-Business-Barometer von HORIZONT und den Marktforschern von Sport + Markt in Köln zum Thema Fußball-Sponsoring. Demnach generierten FTI Tourismus als Partner von 1860 München sowie die BfG-Bank, die beim SC Freiburg engagiert ist, unbefriedigende Awareness-Werte. Energieanbieter Eon dagegen, das einen Vertrag mit dem Traditionsklub Borussia Dortmund schloss, registrierte erfreuliche Einstiegswerte. Für den Erfolg einer Sponsorship spielen Aspekte wie die breite und kreative Umsetzung die entscheidende Rolle.
Meist gelesen
stats