Bundesliga: Ligaverband erteilt Aufstockung eine Absage

Montag, 02. März 2009

Der Vorstand des Ligaverbandes hat sich im Rahmen seiner heutigen Sitzung einstimmig gegen eine Aufstockung von Fußball-Bundesliga beziehungsweise 2. Bundesliga ausgesprochen. Grundlage für die Entscheidung war eine Studie, die diverse Aspekte des Themas sowie Pros und Contras zusammenfasste - unter anderem wurden hierzu auch die Clubs befragt. Ligapräsident Reinhard Rauball: „Angesichts der Tatsache, dass eine Aufstockung keine zusätzlichen Entwicklungsmöglichkeiten - selbst in Bezug auf wirtschaftliche Gesichtspunkte - verspricht, haben wir uns dahingehend entschieden, der Mitgliederversammlung keine Veränderung der Ligagrößen vorzuschlagen."

Die DFL-Geschäftsführung wird die Ergebnisse der Studie dennoch auf der nächsten Mitgliederversammlung den Clubs vorstellen. Die Mitgliederversammlung ist im Falle eines Antrages das Gremium, das abschließend über die Frage einer möglichen Aufstockung entscheidet. mh
Meist gelesen
stats