Bündnis gegen Wettmonopol weitet Kampagne aus

Mittwoch, 08. November 2006

Das Berliner Bündnis gegen das Wett-Monopol wehrt sich weiter gegen die Umsetzung des staatlichen Glückspielmonopols in Deutschland. Das aus Verbänden, Unternehmen, Vereinen und Medien zusammengesetzte Konsortium wirbt ab sofort mit TV-Spots (Kreation: Publicis Consultants, Berlin / Umsetzung: Publicis Erlangen) für einen "fairen Wettbewerb und einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Thema Glücksspiel in Deutschland". In den Commercials, die auf den von einem Verbot privater Anbieter besonders betroffenen Sendern DSF und Premiere geschaltet werden, fordern die Bündnispartner gleiche Rechte für private und staatliche Wettanbieter. mas

Meist gelesen
stats