Buecher.de erzielt gute Ergebnisse bei Markenbekanntheit

Montag, 17. Juli 2000

Der Online-Buch- und Musikhandel Buecher.de steht hinsichtlich Bekanntheitsgrad, Marktakzeptanz und Effizienz eingesetzter Werbemittel nach eigenen Angaben an der Spitze von in Deutschland aktiven Online-Shops. Nach einer Untersuchung des Gruner + Jahr Electronic Media Service im Rahmen des GfK-Online-Monitors habe das Münchner Unternehmen einen Bekanntheitsgrad von 68 Prozent und einen Sympathiewert von 36 Prozent erzielt. Laut einer Erhebung des Marktforschungsinstituts Nielsen und der MA 2000 seien mit einem Einsatz von Werbemitteln von rund 2,7 Millionen Mark im ersten Quartal rund 85 Prozent der Zielgruppe "Online-Nutzer mit Interesse für Bücher und Musik" erreicht worden.
Meist gelesen
stats