Bruno Banani: Kampagne nach bewährtem Muster

Donnerstag, 08. November 2012
-
-

Es weihnachtet -  auch bei Procter & Gamble. In der Kampagne für die Männervarianten seines Parfums Bruno Banani lässt der Konzern die Glocken klingen und setzt das damit auf das seit zwölf Jahren bewährte Schema. Das Muster gilt auch für den Spot für die Frauenparfums, wo gestählte Männerkörper beeindrucken. Die beiden von der Grey-Tochter Dorland entwickelten Clips für die Weihnachtspromotion 2012 sind also Adaptionen bestehender Spots. Die Marke hält die Konstellation Ein Mann-Zwei Frauen/Eine Frau-Zwei Männer aufrecht. In den 15 Sekündern wünschen sich Frau wie Mann Bruno Banani-Düfte - und eine Feier mit "sexy Santa Claus" respektive "Santa Claudia". Die Spots weisen auf die Website Brunobanani-club.com hin, wo das Rätsel hinter der Feier gelöst wird: Dort kann man sich für eine Party in Berlin bewerben, auf der die Santas zusammenkommen.

P&G hält die Lizenz an der Parfummarke Bruno Banani. Dorland ist seit zehn Jahren Leadagentur. Dessen Konzept hat sich offenbar bewährt. Die Marke kann auf den zweithöchsten Bekanntheitsgrad im Markt direkt hinter Chanel No. 5 verweisen. fo
Meist gelesen
stats