British Telecom und AT&T feiern Hochzeit der Giganten

Montag, 27. Juli 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

BT Group AT&T Weltmarkt Gigant Hochzeit USA


Wenn die Wettbewerbshüter zustimmen, dann finden mit British Telecom und dem US-Unternehmen AT&T zwei Konzerne zusammen, die auf dem Weltmarkt für Furore sorgen werden. Das Ziel der beiden ist es,"unangefochtetener Marktführer" auf dem globalen Telekommunikationsmarkt zu werden. Die Firmen gaben jetzt bekannt, zu gleichen Anteilen ein Gemeinschaftsunternehmen zu gründen. Dessen Bilanzsumme soll im Jahr 2000 bereits bei 18 Milliarden Mark liegen. Welche Namen das Giganten-Paar tragen wird, ist noch nicht bekannt. Zielgruppe des neuen Konzerns sind in erster Linie multinationale Großunternehmen, aber auch Endverbraucher, die grenzüberschreitenden Kommunikationsbedarf haben. Dabei soll auch ein neues Internetprotokoll zum Aufbau eines neuen globalen Netzwerks realisiert werden. DerFirmensitz liegt in den USA.
Meist gelesen
stats