British Airways mit Gewinnentwicklung zufrieden

Montag, 08. November 1999

British Airways mit Deutschlandsitz in Frankfurt hat seine Erwartungen für das zweite Quartal 1999 mit einem Gewinn vor Steuern von 70 Millionen englischen Pfund übertroffen. Der Gewinn vor Steuern für das erste Halbjahr zum 30. September dieses Jahres betrug 240 Millionen Pfund gegenüber 385 Millionen im Vorjahreszeitraum. Darin enthalten ist ein Gewinn in Höhe von 191 Millionen Pfund, in erster Linie aus der Veräußerung der noch verbliebenen Anteile an Galileo Inc. Der Betriebsgewinn für die ersten sechs Monate belief sich auf 211 Millionen Pfund. Neben der Einführung des neuen Produkts ,,Next Generation Club Europe" im September dieses Jahres plant British Airways die Markteinführung der World Flying Beds am 1. März 2000.
Meist gelesen
stats