Britische Bass-Gruppe zieht es nach Deutschland

Donnerstag, 17. Juni 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Bass Alex


Der britische Beherbergungs- und Brauereikonzern Bass, der weltweit über 2800 Hotels und 2600 Pubs managt, will jetzt auch in Deutschland Fuß fassen. Mit der Übernahme von 19 Betrieben der Marke Alex will das Unternehmen, dessen gastronomisches Engagement sich bislang nur auf die Insel beschränkt hatte, auch hierzulande expandieren. In den kommenden drei Jahren ist die Eröffnung von 40 weiteren Kneipen-Cafés geplant — sie sollen dann den Gesamt-Umsatz auf über 100 Millionen anheben.
Meist gelesen
stats