"Bravo"-Jugendstudie: Marken erfüllen Grundbedürfnisse

Donnerstag, 17. Oktober 2002

Jugendliche zeigen beim Konsum Reife: 86 Prozent mögen neue Sachen und lieben Abwechslung - trotzdem achten 75 Prozent der Kids beim Einkaufen auf den Preis. Daneben zählen vor allem gute Produkteigenschaften, ein ansprechendes Aussehen und die Tatsache, dass auch die Freunde die Marke verwenden. Produkte wie Kleidung, Schuhe und Musik sind den Jugendlichen fast so nah wie die besten Freunde oder der Spaß im Leben. Dabei erfüllen diese wichtige jugendliche Grundbedürfnisse, wie beispielsweise die Integration in die Clique oder den Ausdruck der eigenen Persönlichkeit.

Dies zeigt die mittlerweile 6. Studie aus der Reihe "Bravo Faktor Jugend" zum Thema Lebenswelten und Konsum. Dafür hat das Münchner Institut Iconkids & Youth im Auftrag von Bauer Media über 500 Jugendliche im Alter zwischen zwölf bis 18 Jahren repräsentativ befragt. Die ausführlichen Ergebnisse der Studie lesen Sie im aktuellen HORIZONT 42/2002, das am Donnerstag dieser Woche erschienen ist.
Meist gelesen
stats