Braunschweig erfüllt Fahrplan-Wünsche

Mittwoch, 15. Oktober 2003

Die Braunschweiger Verkehrs-AG informiert ihre Kunden mit einer Print- und Direktmarketingkampagne über die anstehende Fahrplanänderung. Der Dienstleister verschickt "Wunschlisten" an 120.000 Haushalte im Einzugsbereich, mit denen persönliche Fahrpläne angefordert werden können. Zusätzlich machen Anzeigen in der "Braunschweiger Zeitung", Citylightposter, Einblendungen auf elektronischen Fahrplantafeln und Durchsagen in allen Verkehrsmitteln auf die Aktion aufmerksam. Die Leipziger Agentur Omniphon koordiniert die Maßnahmen. rp
Meist gelesen
stats