Branding für Neuseeland-Tourismus

Montag, 06. September 1999

Die neuseeländische Touristik-Behörde startet jetzt eine Kampagne, um den Markennamen ,,100 % Pure New Zealand" für Neuseeland-Reisen weltweit zu etablieren. Die Kampagne, die von der Werbeagentur Saatchi & Saatchi, Auckland/Wellington, ralisiert wurde, wird in Deutschland von MS World Marketing, Frankfurt, betreut. Den PR-Bereich bearbeitet die Frankfurter Agentur ABC. Weltweit läßt sich das New Zealand Tourism Board (NZTB) die Kampagne in diesem Jahr rund 20 Millionen Mark kosten. Für Deutschland ist ein Etat von 2,5 Millionen Mark vorgesehen. Ein Großteil davon wird für die 37 Anzeigen in Print-Medien verwendet. Neuseeland-Interessierte können sich daneben auch über die Links auf der Internetseite des NZTB (www.purez.com) über verschiedene Reiseveranstalter informieren. Gezielte Promotion-Aktionen in deutschen Großstädten, eine Mailing-Aktion sowie Kino- und TV-Spots, die vom nächsten Jahr an in Deutschland zu sehen sein werden, runden den Marktauftritt ab. Nach zwei Jahren, in denen der NZTB-Werbung kein schlüssiges und länderübergreifendes Konzept zugrunde gelegen habe, rechne man infolge der neuen Kampagne wieder mit mehr Zustrom. So soll die Besucherzahl, die mit 60.000 Deutschen im Jahr 1994 um rund 16.000 höher lag als im vergangenen Jahr, mittelfristig wieder erreicht werden.
Meist gelesen
stats