BrandZ-Ranking: Aldi ist die wertvollste deutsche Handelsmarke

Donnerstag, 12. Mai 2011
Die Discounter-Marke ist 9,25 Milliarden US-Dollar wert
Die Discounter-Marke ist 9,25 Milliarden US-Dollar wert


Aldi ist die wertvollste deutsche Einzelhandelsmarke. Das geht aus dem aktuellen BrandZ-Ranking von
Millward Brown hervor. Im Gesamtranking liegt der Discounter mit einem Wert von 9,25 Milliarden US-Dollar und einem Plus von 6 Prozent gegenüber dem Vorjahr allerdings nur auf Platz 94. Innerhalb der Branche belegt das Mülheimer Unternehmen erneut den achten Platz. Wertvollste Einzelhandelsmarke der Welt ist hingegen Amazon. Das Online-Versandhaus kommt nach den Analysen von Millward Brown auf einen Wert von 36,6 Milliarden US-Dollar. Damit legt das Unternehmen um 37 Prozent zu und stößt Platzhirsch Walmart vom Thron. Mit 37,2 Milliarden Euro muss der US-Riese ein Minus von 5 Prozent verkraften. Tesco (Platz 3) und Carrefour (Platz 4) ergeht es mit Rückgängen von 15 und 8 Prozent nicht viel besser. Dagegen legt Ebay um 15 Prozent auf 10,7 Milliarden US-Dollar zu.

Exklusiv für Printabonnenten

Hintergründe zum BrandZ-Ranking und die Top-100-Tabelle finden Abonnenten in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT 19/2011 vom 12. Mai.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren


Einmal mehr zeigt sich hier die zunehmende Bedeutung des Online-Handels für die Konsumenten. Insgesamt legen die Handelsunternehmen beim Markenwert um zwei Prozent zu. Mit Lidl schafft es zudem noch eine weitere deutsche Marke in das Ranking der Top 20. Mit 4,2 Milliarden US-Dollar liegt der Neckarsulmer Discountriese auf Platz 15 - und damit noch deutlich von Aldi entfernt. mir
Meist gelesen
stats