Brand Index: T-Mobile rutscht ab

Freitag, 15. August 2008
T-Mobile gehört zu den Absteigern der Branche
T-Mobile gehört zu den Absteigern der Branche
Themenseiten zu diesem Artikel:

T-Mobile Vodafone E-Plus Deutsche Telekom


Überraschendes Ergebnis: O2 genießt im 2. Quartal 2008 das mit Abstand beste Image unter den Mobilfunkern. Das weist der Brand Index des Kölner Instituts Psychonomics aus. Die Ergebnisse beruhen auf der täglichen Befragung von 1000 Bundesbürgern. Danach steht O2 mit einem Brand-Index-Score von 24 Punkten an der Spitze der Mobilfunkmarken, gefolgt von Vodafone (19 Punkte) und E-Plus (13 Punkte). T-Mobile gehört zwischen April und Juni dagegen zu den Absteigern der Branche und liegt mit einem Score von minus 20 weit unterhalb des Branchenschnitts von 3 Punkten. Die Abhör-Affäre der Telekom dürfte sich auch auf die Konzernmarke negativ ausgewirkt haben. Die angeordnete Verjüngungskur der magenta Marke mit Auftritten wie "Quatsch Dich leer" scheint auch nicht richtig zu fruchten - in der Zielgruppe der unter 30-Jährigen schneidet T-Mobile noch schlechter ab. Hier dominiert ebenso O2 mit 40 Indexpunkten. Vodafone und Base folgen mit 23 beziehungsweise 18 Punkten. T-Mobile dagegen ist 34 Punkte im Minus. mh

Meist gelesen
stats