Brand Factory macht Kampagne für Kaldewei

Mittwoch, 06. September 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Modemagazin Badewanne Factory BBDO Germany Düsseldorf


Eine Schöne in Haute-Couture auf einem roten Teppich, umgeben von Fotografen. Eine typische Szene aus einem Modemagazin, wenn da nicht der ungewöhnliche Hintergrund wäre: Die Dame bewegt sich in einer überdimensionierten Badewanne von Kaldewei. Mit diesem und zwei weiteren Motiven will der Ahlener Sanitärhersteller auf die Belastbarkeit des von Kaldewei entwickelten Materials Starylan hinweisen. Eine Copy am Fuß der Anzeige zählt die Vorzüge des Materials auf und kommuniziert die Badewanne als Wohlfühlort. Bis Jahresende werden zwei weitere Motive folgen. Eines zeigt einen Buddha in einer riesigen Duschwanne, das dritte einen Mann, der in seiner saalgroßen Badewanne fern sieht. Zu sehen sind die Printanzeigen in Nachrichtenmagazinen und in der Fachpresse. Die Imagekampagne ist der erste Auftritt, den die Hamburger Agentur Brand Factory für Kaldewei entwickelte. Bis Mitte des Jahres betreute BBDO Düsseldorf den Etat.
Meist gelesen
stats