Borussia Dortmund geht mit Evonik in die Verlängerung

Montag, 06. Februar 2012
Evonik hält dem BVB die Treue
Evonik hält dem BVB die Treue


Evonik Industries bleibt Borussia Dortmund (BVB) als Hauptsponsor treu. Der Essener Spezialchemiekonzern setzt die Zusammenarbeit mit dem derzeit Führenden der 1. Fußballbundesliga bis zum 30. Juni 2016 fort. Der bisherige Vertrag hatte eine Laufzeit bis Mitte 2013. Einem Bericht von faz.net zufolge wird Evonik den Schwarzgelben jährlich zehn Millionen Euro ohne Berücksichtigung von erfolgsabhängigen Zahlungen überweisen. Der bisherige Vertrag hat dem BVB laut ruhrnachrichten.de geschätzte 7,5 Millionen Euro pro Jahr garantiert. Der BVB erhöhe nicht nur den Bekanntheitsgrad von Evonik, sondern verbessere auch das Image des Unternehmens, sagte Konzernchef Klaus Engel. Evonik engagiert sich seit dem Jahr 2006 als Hauptsponsor, den Vertrag hatte das Vorgängerunternehmen RAG abgeschlossen. fo
Meist gelesen
stats