Boris Becker soll A-Klasse helfen

Dienstag, 24. Februar 1998

Mercedes-Benz-Händler Boris Becker soll der A-Klasse mit Lebensweisheiten aus der Schräglage helfen. Mit Sprüchen wie "Stark ist, wer keine Fehler macht. Stärker, wer aus seinen Fehlern lernt" oder "Ich habe aus meinen Rückschlägen oft mehr gelernt als aus meinen Erfolgen" werben die Automobilbauer in zweiseitigen Anzeigen dafür, daß sie aus ihren Fehlern beim Bau der A-Klasse gelernt haben.Ziel der von der Hamburger Stammagentur Springer & Jacoby entwickelten Kampagne ist, auf die Wiedereinführung der A-Klasse am Samstag aufmerksam zu machen.
Meist gelesen
stats