Bomm-da-bomm, bomm bomm: Coke Zero entdeckt den James Bond im Durchschnittsmann

Freitag, 14. September 2012
-
-

Nur eine gesummte Melodie genügt und schon wird aus einer alltäglichen Situation im Café ein dramatischer Showdown in der Tradition von James Bond. Das ist die Prämisse des neuen TV-Spots von Coke Zero zum Start des neuen James-Bond-Films "Skyfall". Der skurrile Spot, der komplett auf Schauspieler Daniel Craig verzichtet, fährt das ganze Action-Repertoire des Geheimagenten auf: Schlägereien mit einer Überzahl von Gegnern, Verfolgungsjagden und zum Schluss ein Sprung von der Brücke - natürlich mit der geretteten Frau. Die von Publicis France kreierte Kampagne (Media: Vizeum) dient der Promotion einer begleitenden Packaging-Aktion. Mit dem Start des Films wird Coke Zero in einer mit 007-gebrandeten Sonderedition im Handel präsent sein. Die männlich positionierte Produktmarke bei damit auf einer langfristig angelegten Partnerschaft auf. Schon den Start des zweiten Films mit Bond-Darteller Daniel Craig begleitete Coke Zero mit einer eigenen Kampagne. cam
Meist gelesen
stats