Bitburger wird Top-Partner im DFB-Pokal

Dienstag, 31. März 2009
Die Nationalmannschaft unterstützt Bitburger bereits seit 17 Jahren
Die Nationalmannschaft unterstützt Bitburger bereits seit 17 Jahren

Die Schweizer Agentur Infront hat den zweiten Sponsor für den DFB-Pokal vermeldet: Bitburger, langjähriger Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), wird sich ab der kommenden Saison auch im Pokalwettbewerb engagieren. Der Brauer aus der Eifel ist der zweite von insgesamt vier Top-Partnern. Vor wenigen Wochen konnte Infront bereits den Deal mit dem Bekleidungshersteller Jack Wolfskin unter Dach und Fach bringen. Infront hatte im vergangenen Jahr vom DFB den Zuschlag erhalten, die Werbeflächen im Pokal zentral zu vermarkten. Bislang - also auch noch im laufenden Wettbewerb - ist in der Regel der jeweils ausrichtende Club für die Vermarktung zuständig.

Die von Infront angebotenen Pakete haben eine Laufzeit von drei Jahren ab der Saison 2009/10 und beinhalten Bandenfläche und weitere Werberechte bei allen 63 Spielen. Hinzu kommt das Erstzugriffsrecht auf die Presenting-Pakete bei den übertragenden Sendern ARD, ZDF und Premiere.

Mit dem Einstieg in den DFB-Pokal weitet Bitburger sein Engagement als langjähriger Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) aus. Die Brauerei ist bereits seit über 17 Jahren Partner des DFB und hat ihren Vertrag im Dezember 2007 um weitere vier Jahre verlängert. Auch im Pokal hat sich Bitburger in der Vergangenheit bereits auf den Banden gezeigt, aber nur bei den live von ARD und ZDF ausgestrahlten Partien. mh
Meist gelesen
stats