Bitburger schürt Fußball-Emotionen mit Erzrivalen Holland

Freitag, 16. März 2012
-
-


Große Gefühle und eine gesunde Dosis Lieblings-Feindbild sind die dramaturgischen Säulen des Auftaktspots zur EM-Kampagne von Bitburger. In dem Film, der morgen als 45-sekündige Langfassung während der ARD-"Sportschau" Premiere feiern wird, verschmelzen die Fans auf den Rängen zu einer großen Gemeinschaft und gibt die Nationalmannschaft auf dem Platz ihrem Lieblingsrivalen Holland eins auf die Mütze. Die von Jung von Matt/Alster entwickelte Kampagne setzt darüber hinaus mit Print-, Online- und Hörfunkmotiven Akzente.
Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, weiß, dass die Marke als offizieller Sponsor mit der Europameisterschaft eine ganz besondere Marketinggelegenheit hat: .„Ob live im Stadion, zu Hause im eigenen Fanstudio oder in der Lieblingskneipe - die Spiele der Nationalmannschaft werden von Fans immer ganz besonders emotional erlebt. Wie die Mannschaft auf dem Platz geben sie alles, um ihre Unterstützung zu zeigen." Bitburger ehrt die Hoffnungsträger der deutschen Fußball-Nation schon einmal vorab mit einem heroischen Ölgemälde des amerikanischen Künstlers Seth Armstrong, das als Motiv für Anzeigen und Plakate eingesetzt wird.

Die Anknüpfung an den Point of Sale übernimmt die von Bitburger ausgerichtete DFB-Fanshirt- Sammelaktion. Hier können besonders eifrige Markenkonsumenten Nationalmannschafts-Shirts mit ihrem eigenen Namen und Unterschriften aller Spieler gewinnen. cam
Meist gelesen
stats