Bitburger präsentiert die Sportschau

Mittwoch, 23. Juli 2008

DFB-Sponsor Bitburger bleibt auch nach der Fußball-EM am Ball: Die Brauerei wird mit der neuen Saison Programm-Sponsor der ARD-Sportschau. Das Co-Presenting beginnt am 25. Juli mit dem 1. Spieltag der 3. Liga. Damit startet Bitburger den Countdown bis zum Anpfiff der 1. Bundesliga am 15. August mit der Live-Übetragung des Eröffnungsspiels FC Bayern München gegen den Hamburger SV. Das Engagement umfasst das Programmsponsoring der Sportschau am Samstag mit den Spielen der 1. und 3. Liga sowie an fußballfreien Samstagen. Hinzu kommt die Zusammenfassung der beiden englischen Wochen an den Mittwochabenden. Flankiert wird das Sportschau-Presenting von der aktuellen Bitburger TV-Kampagne in den Werbeblöcken sowie von Funkspots während der Liga-Live-Schaltung an allen Spieltagen.

Neben den öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten ist Bitburger zudem im Pay-TV beim Spitzenfußball mit von der Partie und hat mit Premiere-Vermarkter Premium Media Solutions einen Vertrag für das Co-Presenting aller Live-Übertragungen des DFB-Pokals in der Saison 2008/09 geschlossen. Der Startschuss fällt am 7. August. Daneben umfasst der Vertrag das Trailersponsoring mit Programmhinweisen innerhalb der Optionskanäle sowie des Premiere Sportportals.

"Bei ARD, ZDF und Premiere belegen wir für Bitburger genau die Formate, die im Spitzenfußball die höchste Kompetenz haben. Das sind für Bitburger die perfekten Plattformen, um die Fans bei allen wichtigen Fußballereignissen, die hohe positive Emotionen wecken, zu begleiten", erklärt Peter Rikowski, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb und Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe. mh

Meist gelesen
stats