Bitburger bringt Bud in die WM-Stadien

Freitag, 03. März 2006

Nachdem Ausstieg von Berentzen als Distributionspartner hat WM-Sponsor Anheuser-Busch knapp 100 Tage vor dem Start der Fußball-WM noch einen Vertriebspartner gefunden. Künftig bringt Bitburger das US-Bier Anheuser Busch Bud in die WM-Stadion und die Gastromomie. Die Zusammenarbeit soll aber nach der WM bereits wieder enden. Bitburger darf als Partner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft als einziger deutscher Brauer auch in den WM-Stadien Bier ausschenken. Anheuser-Busch verkauft hierzulande gerade einmal 4000 Hektoliter Bier pro Jahr. Zum Vergleich: Marktführer Krombacher erreicht rund 5 Millionen Hektoliter. ork

Meist gelesen
stats