Bionade startet "Botschaften"-Kampagne (Bildergalerie)

Dienstag, 01. Juli 2008
Eines von über 50 verschiedenen Kampagnenmotiven von Bionade
Eines von über 50 verschiedenen Kampagnenmotiven von Bionade

Zeitgleich zur Preiserhöhung am heutigen Dienstag gibt Bionade den Startschuss für eine bundesweite "Botschaften"-Kampagne. Über 50 verschiedene Motive werden ab sofort auf Plakaten, Anzeigen und in einem Kinospot zu sehen sein. Die Botschaften sollen stets im direkten Kontext zum Umfeld stehen und reichen von "Holunder ist unterschätzt", zu "Gut in Bio. Schlecht in Chemie", bis hin zu "Hab dich selbst lieb". Letztere werden in der Nähe von Schulen präsentiert beziehungsweise zieren als Riesenplakat die Hamburger Reeperbahn.

Die von Kolle Rebbe, Hamburg, kreierte Kampagne verzichtet bewusst auf einen Packshot oder Claim. Der Kronkorken der Bionade-Flaschen soll hierfür genügen. Für die Mediaplanung zeichnet Pilot Media, ebenfalls Hamburg, verantwortlich. Die ersten Motive werden ab sofort zu sehen sein. Im Laufe des Sommers wird dann auch der Kinospot zum Einsatz kommen.

Der Handel dürfte wenig begeistert sein, muss er doch beim Einkauf ab heute 37 Prozent mehr pro Flasche berappen. Für den Verbraucher kommt der Auftritt genau zur richtigen Zeit. Bis die Preiserhöhung zum Konsumenten durchgedrungen ist, hat die Kampagne Vorschussarbeit in Sachen Awareness und Sympathie geleistet.
Meist gelesen
stats