Bildergalerie: Passionata-Kampagne wird ausgeweitet

Donnerstag, 21. Februar 2008

Nach der Show zum Markenrelaunch im berühmten Pariser Varieté "Crazy Horse" geht die Kampagne des Wäschelabels Passionata nun weiter. Das französische Unternehmen bewirbt die neuen Linien und die neue CI mit PR, PoS- und Promotionmaßnahmen. Gemeinsam mit dem brasilianischen Model Isabeli Fontana wirbt Passionata nun verstärkt in Web und TV, Printschaltungen sind vorerst nicht geplant. Zudem setzt das Label auf Promotions im Facheinzelhandel, die von Spy Brand Communication in Köln geleitet werden. Für die Kampagnenkreation ist US-Fotograf und -Regisseur David LaChapelle sowie die New Yorker Agentur MPH 741 verantwortlich. Initiative Media besorgt die Mediaplanung, Barthe Communications ist Passionatas PR-Agentur, beide in Hamburg.

Auf der flankierend zur Präsentation des Relaunchs gestarteten Microsite (Kreation: Vanksen Culture-buzz, Luxemburg) show.passionata.com zeigt die 1988 gestartete Marke, wie sie sich künftig versteht: "moderner, femininer und lauter." Verschiedene europäische Bloggerinnnen berichteten etwa über das Paris-Event im "Crazy Horse". tk

Meist gelesen
stats