Bildergalerie: Impressionen von den 14. Deutschen Sponsoringtagen

Montag, 27. Oktober 2008

Die Auszeichnung von Dietmar Hopp, Förderer des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim als Player des Jahres war einer der Höhepunkte der 14. Deutschen Sponsoringtage von HORIZONT SPORTBUSINESS. Der Macher bei Hoffenheim habe mit seinem Strukturprojekt einen Modellfall für den Fußball geschaffen. Das Wirken des ganz und gar „untypischen Mäzens" besteche durch „Nachhaltigkeit, Authentizität und seinen jugendfördernden Charakter"´, lobte die Jury.  Neben dem SAP-Gründer und Sportmäzen wurde Uwe Schwenker, langjähriger Manager des Handball-Bundesligisten THW Kiel, zum Sportmanager des Jahres gekürt. Trotz im Vergleich zum Fußball „begrenzter finanzieller Mittel" stehe Schwenker für „Kontinuität", so die Jury. Es sei das Verdienst des Managers, eine „leistungsstarke Wohlfühlfamilie für internationale Sportler" geschaffen zu haben. Der THW sei ein „Fallbeispiel für schwache Regionen". Als Newcomerin des Jahres wurde die Degenfechterin und Olympasiegerin Britta Heidemann ausgezeichnet.

Der feierlichen Preisverleihung ging ein zweitägiges Programm mit Seminar und Kongress voraus. Hochkarätige Teilnehmer aus Unternehmen, Profisport, von Vermarktern und Dienstleistern diskutierten unter anderem über die Zukunft der medialen Vermarktung im Fußball, die Perspektiven im Wintersport-Business und die Herausforderungen für das Kommunikationsinstrument Sponsoring in Zeiten von Doping und politisch umstrittenen Großevents. HOR
Meist gelesen
stats